Folgeschwangerschaft nach dem Verlust eines Kindes durch Fehlgeburt, Totgeburt oder Neugeborenentod  
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
AUTORIN - DR. HEIKE WOLTER

Dr. phil. Heike Wolter, geboren 1976, studierte Germanistik und Geschichte. Sie lebt als Lehrerin, Lektorin und Autorin bei Regensburg. 2005 starb ihre Tochter Lilly durch eine Uterusruptur während der Geburt. 2007 und 2010 bekam sie gesunde Folgekinder.

Heike Wolter engagiert sich aktiv für Eltern, die ein Kind verloren haben, und veröffentlichte bereits ein Buch für verwaiste Geschwister sowie drei Erinnerungsalben.

Lilly ist ein Sternenkind: Das Kindersachbuch zum Thema verwaiste Geschwister

"Egal wie klein und zerbrechlich ...": Erinnerungsalbum für ein fehlgeborenes Kind

"Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben ...": Erinnerungsalbum für ein still geborenes Kind

"Manchmal verlässt uns ein Kind ...": Erinnerungsalbum für ein früh verstorbenes Kind

 

MITWIRKENDE

34 betroffene Mütter und Väter

 

BERATUNG UND BEGLEITUNG

Anja Kotter, betroffene Mutter, Mitautorin des Kapitels 'Die Frage nach dem Warum'

Dr. Caroline Oblasser, Verlegerin edition riedenburg

Dr. Almut Dorn, Fachbereich gynäkologische Psychosomatik


 

 

Aktuell

Cover

ausführliche Vorstellung des Buches auf der Verlagsseite

möglichst Direktbestellung (über Amazon) hier:

Meine Folgeschwangerschaft - Begleitbuch für Schwangere, ihre Partner und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder NeugeborenentodAmazon